Zum Inhalt springen
Winterwanderung des Heimatvereins mit deftigem Essen am 14. Januar 2024 - Abschluss auf dem Hof Richter, Glanerort

Trotz des nasshalten Wettern haben sich mehr als 30 Wanderfreunde zum Wintersparziergang durch die Bauerschaft Twillingen mit Gästeführer Clemens Knappheide eingefunden. Der Abschluss fand auf der Tenne des Hofes von Tanja und Reinhard Richter statt. Für die Zubereitung von Wurstebrot und gebratener Leberwurst kümmerten sich Marlies Borisch, Beate König, Josef Hälker, Johannes Kleine Hörstkamp und Josef Böckenholt.

Generalversammlung des Heimatvereins am 07. März 2024 bei Artkamp Möllers

Begrüßung und Berichterstattung 2023, Vorstellung des Jahresprogrammes 2024 und Verabschiedung von Johann und Gisela Fugel durch den Vorsitzenden Gregor Krützkamp. Johann Fugel hat nach 22 Jahren sein Amt als Heimwart abgegeben. Nachfolger ist Josef Böckenholt. Johannes Kleine Hörstkamp las seinen Kassenbericht vor. Zum Abschluss wurde ein Film, zusammengestellt von Klaus Hölscher, gezeigt: 50-jähriges Heimatverein Jubiläum 2004.

Frühjahrsputz auf dem Tie am 6. April 2024 - Brunnenreinigung - Kreisverkehr Sassenberger Straße

 

 

Füchtorfer Spargelfrühling am 20./21. April 2024 - u.a. Aufstellen des Vereinsbaumes - Livemusik am 20.4. - Puddingbar des Heimatvereins
Tagesradtour nach Bad Laer und Bad Iburg mit Betriebsbesichtigung bei der Fa. Feldhaus am 15. Mai 2024

40 Radfahrer machten sich bei schönem Wetter auf den Weg nach Bad Laer zur Betriebsbesichtigung bei der Fa. Feldhaus. In Remsede in der Gastwirtschaft Brockmann wurde zu Mittag gegessen. Weiter ging es über Hilter, Sentrup nach Bad Iburg. Dort wurde im Uhrenmuseum Kaffee und Kuchen angeboten, bevor es zurück nach Füchtorf ging. Organisiert wurde diese Radtour von Johannes Kleine Hörstkamp.

Nach oben

4-tägige Busfahrt in die Fränkische Schweiz vom 4.bis 7. Juli 2024

Als Ziel dieser Reise wurde der Urlaubsort Pottenstein - umrahmt von Felsen und einer Burg und drei Brauereien im Ort - als Quartier ausgesucht. Im Programm enthalten waren Besuche der Städte Bamberg, Nürnberg, Bayreuth, die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen bei Staffelstein und eine zünftige Flößerfahrt auf dem Main. (organisiert von Johannes Kleine Hörstkamp und Ludwig Henger / Fa. Bröskamp).