Zum Inhalt springen

Tagesradtour nach Bad Laer und Bad Iburg mit Betriebsbesichtigung am 15. Mai 2024

Fast jeder Hausbesitzer in Füchtorf hat seine Hausfassade mit Klinker gegen Wettereinflüsse geschützt und viele kommen bestimmt von der Firma Feldhaus in Bad Laer. Deshalb war es auch für die 40 Besucher von Heimatverein Füchtorf in Verbindung mit einer Radtour unter Leitung von Johannes Kleine Hörstkamp, interessant, mehr über die Herstellung des Baustoffes zu erfahren.

Nach diesen sehr informativen Eindrücken war ein Mittagessen in der Gastwirtschaft Brockmann in Remsede willkommen. Am Nachmittag konnten sich alle bei der weiteren Radtour über Hilter, Sentrup und Glane über die schöne Landschaft am Südhang des Teutoburger Waldes erfreuen. Abschließend wurde noch Einkehr zur Kaffeepause am Uhrenmuseum in Bad Iburg gemacht, bevor es zurück ins heimische Spargeldorf ging.

(Textauszüge: "Die Glocke" gl/23.05.24)

siehe auch Bildergalerie 2024